03
Sep 2013
News written by pixel Add comments

Hab neulich etwas interessantes gesehen. Ein Pilz der insekten befällt, in sie eindringt ihnen den Befehl gibt auf ein Graßhalm zu steigen sich dort festzuklammern und zu sterben. Auf dieser Höhe wächst der Pilz aus dem Körper des Insekts und verteilt seine Sporen auf andere Insekten. Ein Gedankenkontrollierender Pilz, der sich aber nur auf  bestimmte Insekten spezialisiert und zwar die Insekten, die sich am meisten vermehren. Eine Art natürliches intelligentes Schädlingsbekämpfungsmittel. Frag mich wie sich so ein intelligenter Pilz zufällig entwickeln konnte. Andererseits gibt es auch fleischfressende Pflanzen, ob die in irgendeiner Weise miteinander verwandt sind?

Auf dem Bild unten ist dieser grusellige Orphyocordyceps Pilz zu sehen, gefunden auf www.focus.de. Unter diesem Link findet ihr auch den Artikel zu diesem Bild. Die Pilzform und Farbe unterscheidet sich auch, je nachdem welche Insekten davon befallen werden. Manchmal hat der Pilz die Farbe des Insekts, es sieht dann so aus, als ob es Teil des Insekts wird.

Orphyocordyceps

 

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.