03
Jan 2013
News written by pixel Add comments

ChromeNach so langer Zeit hat es Chrome leider immer noch nicht geschafft den Bug für den CSS-Befehl visibility:hidden; zu beheben. Einigen ist sicher schon aufgefallen, dass wenn man den Style in Kombination mit hover anwendet, der Bereich, der eigentlich hidden sein soll, zwar hidden ist aber nicht gerendert wird und daher trotzdem im Bild zu sehen bleibt.

Eigentlich wollte ich aus Prinzip keine Verböserung am Style vornehmen, um das Problem zu umgehen und habe gehofft, dass es durch ein Update behoben wird. Schätze, dass es auch in der nächsten Zeit verbugt bleibt und da ich euch Chrome-Nutzern keine Darstellungs-Fehler bei der Tutorial-Voransicht mehr zumuten möchte, habe ich, schweren Herzens, ein Workaround am Style vorgenommen.

Für Leidensgenossen möchte ich die Lösung verraten: visibility:hidden; einfach nicht verwenden! Um den Bereich dennoch verschwinden zu lassen, könnt ihr ihn einfach auf 1px skalieren und aus dem Darstellungsbereich des Browsers positionieren. Alternativ könnt ihr den 1px großen Bereich hinter einer anderen Grafik mit z-index:-1; verstecken. Bei mir versteckt sich das 1px große Vorschaubild hinter dem Beitrags-Datum und fällt weder beim Firefox, Chrome noch IE auf. Bei den anderen Explorern hab ich es leider nicht getestet ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.