29
Jun 2012
News written by pixel Add comments

Diejenigen, die sich schon immer mit Digital Painting oder Koncept Art beschäftigen wollten, aber nicht wussten, wo man anfangen soll, sei die Seite FZD zu empfehlen, auf die ich vor einigen Tagen gestoßen bin. Es ist eine bekannte Design-Schule die auch viele Video-Tutorials auf You-Tube bereitstellt. Oft werden Werke von Schülern vorgestellt und Probleme dieser Bilder angesprochen und verbessert. Man lernt unglaublich viel dabei, zumindest viel mehr, als von Speed-Paintings oder einfachen Tutorials.

Peneschool ist mit FZD vergleichbar und bietet mit penemenn.com auch eine Englische Seite an, auf der man, ähnlich wie bei FZD, Video-Tutorials zur Digitalen Bildbearbeitung finden kann.

Wer schon immer realistische Portraits zeichnen wollte, sollte einen Blich auf die Seite von Stephanie Valentin werfen. Sie beschreibt während des Zeichnens Schritt für Schritt welche Pinsel man wofür nehmen sollte und wie sie zu konfigurieren sind. Das Endergebnis ist ein Bild, welches von einem Foto kaum zu unterscheiden ist.

Nach den vielen Tutorials, sollte es einem einfach fallen, den Speed-Paintings von Mike Nash zu folgen. Solche Bilder wirken sicherlich auch ganz gut an der Wand.

Wer nicht so Detail-Verliebt ist und viel lieber einfache aber gelungene Anime-Figuren zeichnen möchte kann sich die Video-Tutorials von Mark Crilley ansehen.

Mein Work-Shop Ordner ist voll von guten Quellen, die genannten sind mir die liebsten, deswegen will ich sie mit euch teilen. Möge die Kreativität mit euch sein ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.