23
Jun 2012
News written by pixel Add comments

War gerade dabei mein neues Grafiktablet auszuprobieren, einen Tiefseetaucher in einer unerforschten Unterwasserumgebung gezeichnet. Dabei wurde der Anzug von mir immer weiter verbessert. Kleinere Gucklöcher, dickere Panzerplatten, die dem Druck guten Widerstand leisten… Dann kamen die Sauerstoffflaschen und dabei ist mir folgender Gedanke gekommen: Der arme Mensch, muss schon so viel Gewicht mit sich schleppen und bei der Tiefe braucht er auch noch so große Sauerstofflaschen, damit er noch genug Luft hat, um wieder hoch zu kommen^^.  Hab dem dann große futuristische Luft löcher in den Anzug eingebaut, kann ja sein, dass die Technik zu der Zeit so weit entwickelt ist, dass man die Luft direkt aus dem Wasser filtern kann. Aus reinem Interesse wollte ich aber dann wissen, ob es so etwas nicht schon gäbe, denn so kompliziert kann die Technik ja nicht sein. Tatsächlich gibt es das bereits, der israelische Erfinder Alan Bodner hat so ein Tauchgerät gebaut und nennt es LikeAFish, mehr dazu könnt ihr auf seiner Webseite lesen.

LikeAFish

Diving by Alan Bodner

Erstaunlich, was es schon alles gibt. Das Bild meines Tauchers ist leider noch nicht fertig. Mal schauen, wenn mein Gekritzel irgendwann nach was aussieht, stelle ich es vielleicht hier rein. Bis dahin, viel Spaß beim erforschen dieses wunderbaren Tauchgeräts :)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.