07
Mrz 2011
Sonstige written by pixel Add comments

Joan of Arc front

Joan of Arc back

Bevor dieser Blog entstanden ist, habe ich mich gerne mit 3D-Modelling und Flashseiten befasst. Das muss jetzt schon 15 Jahre her sein. Die Tutorials, die ich damals geschrieben habe geistern immernoch im Web herum. Joan of Ark ist eines der wenigen Tutorials, die zeigen, wie man ein vollständiges Model vom ersten Polygon bis hin zur Texturierung erstellt. Der Urheber dieses Tutorials hat mir damals freundlicherweise erlaubt das Tutorial ins Deutsche zu übersetzen. Die Rechtschreibung lässt zu wünschen übrig, zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich damals noch jung und unerfahren war :)

Das Tutorial gibt es auch in Französischer und Englischer Sprache. Leider bin ich nie bis zur Texturierung gekommen. Zumindest der nackte Körper und das Schwert sind vollständig. Das Tutorial wurde auf 3DsMax6 angewendet, das noch heute kostenlos unter dem Namen GMax zu haben ist (Das G steht für Game). Mit diesem Werkzeug können Figuren für diverse 3D Spiele modelliert werden. Ich hoffe, dass ich irgendwann wieder Zeit für dieses Hobby habe.

Hier geht es zum Tutorial

Ressourcen Modellieren des Körpers

Ihr werdet noch einige Blueprints benötigen, die ich leider nicht als Archiv auf diesem Server anbieten kann, deswegen wird auch der Zip-Download nicht funktionieren. Die Bilder mit Rechtsklick in neuer Seite öffnen, sonst öffnet sich die Vorschau, in der man die Bilder nicht abspeichern kann :)

Ressourcen Modellieren des Kopfes

Ressourcen Modellieren der Klinge

Meshtools

GMax, hat natürlich etwas weniger Fubktionen in Sachen Mesh-Editing als die neuen 3DsMax Versionen. Mit dem Erweiterungspaket kann man auch GMax soweit aufpimpen, dass es auch mit den neueren Versionen mithalten kann.

Hier geht es zum Meshtools-Tutorial

Einfügen einer Modellvorlage/Blueprint

In diesem Tutorial ist beschrieben, wie man in Max ein Blueprint einfügt

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.