06
Feb 2011
Java written by pixel No Comments

Dieses Video-Tutorial wurde auf Livestream gehostet und ist den Aufräum-Arbeiten zum Opfer gefallen. Die Original-Aufnahmen wurden von mir leider nicht archiviert und können nicht erneut hochgeladen werden. Daraus habe ich gelernt und werde in Zukunft eine lokale Kopie meiner Aufnahmen behalten. Das Endresultat, in Form eines vollständigem Codes, ist immer noch vorhanden und voll funktionsfähig. Er kann weiterhin hilfreich sein, daher wandert dieser Beitrag vorerst nicht in den Müll. 

Diese Übung soll zeigen, wie sich ein einfaches Programm aufbauen lässt, in dem eine langlebige Aktion gestartet wird, ohne die Benutzeroberfläche zu blockieren. Der eigentliche Download wird nur simuliert, es werden also noch keine Daten bewegt. Hierbei handelt es sich um einen Aufgaben-Ausschnitt aus einer Vorlesung an meiner HS, der Lösungsweg ist mein eigener.  Verbesserungsvorschläge sind erwünscht :)

Downloadhelper

Tutorial-Schritte:

  1. Leeres Fenster
  2. Das Layout
  3. Ereignisbehandlung
  4. JFace Tabelle mit Column- und Labelprovider
  5. Tabelle mit Downloads füllen
  6. Downloadthread und Beobachtungsmuster mit Beans

Programmcode:

GUI   
Download   

Es sind einige unnötige try-catches raus gefallen und das display wurde dem Thread direkt übergeben, mit dem Default-Display wurde der Task leider nicht richtig beendet.

05
Feb 2011
Java written by pixel No Comments

Dieses Video-Tutorial wurde auf Livestream gehostet und ist den Aufräum-Arbeiten zum Opfer gefallen. Die Original-Aufnahmen wurden von mir leider nicht archiviert und können nicht erneut hochgeladen werden. Daraus habe ich gelernt und werde in Zukunft eine lokale Kopie meiner Aufnahmen behalten. Das Endresultat, in Form eines vollständigem Codes, ist immer noch vorhanden und voll funktionsfähig. Er kann weiterhin hilfreich sein, daher wandert dieser Beitrag vorerst nicht in den Müll. 

In diesem Beispiel zeige ich, wie man mit dem Einsatz unterschiedlicher Layouts ein einfaches Options-Fenster bauen kann. Der Code ist im Beispiel etwas unordentlich und es liegt alles in einer Klasse. Mir geht es hier nur darum zu zeigen, wie man die Widgets in den verschiedenen Layouts positionieren kann. Beim Arbeiten mit Layouts führen viele Wege zum Ziel. Mit etwas Übung findet man für sich selbst raus, wann man welches Layout benutzen sollte, um Tipparbeit zu sparen.

Im Video werden die gängigsten Layouts wie FillLayout, RowLayout und FormLayout verwendet. Es gibt natürlich noch andere Layouts, wie z.B. das tabellen-ähnliche GridLayout, welches im Beispiel nicht behandelt wird. Für Tabellen gibt es noch das TableColumnLayout.

Layoutmanagement

Code

03
Feb 2011
Java written by pixel No Comments

Dieses Video-Tutorial wurde auf Livestream gehostet und ist den Aufräum-Arbeiten zum Opfer gefallen. Die Original-Aufnahmen wurden von mir leider nicht archiviert und können nicht erneut hochgeladen werden. Daraus habe ich gelernt und werde in Zukunft eine lokale Kopie meiner Aufnahmen behalten. Das Endresultat, in Form eines vollständigem Codes, ist immer noch vorhanden und voll funktionsfähig. Er kann weiterhin hilfreich sein, daher wandert dieser Beitrag vorerst nicht in den Müll. 

Wenn es mal wieder etwas länger dauert, nimm den BusyIndicator. Der BusyIndicator ist dazu da, um dem Anwender zu zeigen, dass eine Anwendung beschäftigt ist. Das könnte ein Sanduhr sein oder bei Win7 der seltsame Ring. Normalerweise benutzt man das für kleine Zeitspannen z.B. 1-2 Sekunden.

BusyIndicator

Code

02
Feb 2011
Java written by pixel No Comments

Dieses Video-Tutorial wurde auf Livestream gehostet und ist den Aufräum-Arbeiten zum Opfer gefallen. Die Original-Aufnahmen wurden von mir leider nicht archiviert und können nicht erneut hochgeladen werden. Daraus habe ich gelernt und werde in Zukunft eine lokale Kopie meiner Aufnahmen behalten. Das Endresultat, in Form eines vollständigem Codes, ist immer noch vorhanden und voll funktionsfähig. Er kann weiterhin hilfreich sein, daher wandert dieser Beitrag vorerst nicht in den Müll. 

So einfach erstellt man in SWT Tab Folder

TabFolder in SWT

.

Code

TabWindow   
01
Feb 2011
Java written by pixel No Comments

Dieses Video-Tutorial wurde auf Livestream gehostet und ist den Aufräum-Arbeiten zum Opfer gefallen. Die Original-Aufnahmen wurden von mir leider nicht archiviert und können nicht erneut hochgeladen werden. Daraus habe ich gelernt und werde in Zukunft eine lokale Kopie meiner Aufnahmen behalten. Das Endresultat, in Form eines vollständigem Codes, ist immer noch vorhanden und voll funktionsfähig. Er kann weiterhin hilfreich sein, daher wandert dieser Beitrag vorerst nicht in den Müll. 

So macht man einen einfachen JFace Dialog

Dialog mit JFace

.

Code